Zarjadniski zwjazk-Verwaltungsverband
 
 
Folklorny festiwal-Folklorefestival
 
 
TCM
 
 
Lausitz.de
 
 
Oberlausitz.com
 
 
Starownja-Altersheim
 
Sprachwahl:

DOMOWINA - Regionalbüro (DOMOWINA - regionalny běrow)

Regionalverband der Domowina Kamenz
-Regionalbüro-

Regionalsprecher des Kreisverbandes: Clemens Škoda
Am Hirtenquell 4
01920 Crostwitz

Tel: 035796 96254
Fax: 035796 98960
Mobil: 0173 3515440

e-mail: rbc[at]sorben.com
web: http://www.rbc.sorben.com 

Das Regionalbüro der Domowina wurde 1996 eingerichtet. Anfangs befand sich das Büro im Gebäude des heutigen Verwaltungsverbandes "Am Klosterwasser" in Panschwitz Kuckau. Seit 1998 befindet sich das Regionalbüro der Domowina im Verwaltungsgebäude der Gemeinde in Crostwitz.

Arbeitsbereich der Regionalsprecherin:

  • Sprecher des Dachverbandes der Domowina in der entsprechenden Region
  • Beratung der Beiräte und der Verantwortlichen für sorbische Angelegenheiten im Kreis und in den Gemeinden
  • Hilfeleistung gegenüber den Kreisen und Gemeinden bei der Realisierung von Aufgaben zum Schutz und zur Förderung des sorbischen Volkes und bei der Beachtung sorbischer Belange in der Kommunalplanung
  • Ermittlung von Handlungsbedarf bei der Verwirklichung gesetzlicher Bestimmungen zum Schutz und zur Förderung des sorbischen Volkes
  • Unterstützung bei Bildungsprojekten im Territorium und Koordinierung der Prozesse zur Verständigung in Angelegenheiten der vorschulischen-, schulischen- und außerschulischen Erziehung
  • Hilfeleistung und Unterstützung bei der Realisierung von Aufgaben und Zielsetzungen des Kreisverbandes der Domowina "Michał Hórnik" Kamenz, vor allem bei bildungs-politischen Angelegenheiten sowie bei überregionalen Projekten, die eine Kooperation mit anderen Vereinen und Ämtern fordern
  •  Analyse und Weitervermittlung regionaler sorbischer Interessen an die Geschäftsstelle der Domowina in enger Zusammenarbeit mit den Vorsitzenden der Kreisverbände
  • Ansprechpartner für alle sorbische Vereine und Sorben der Region sowie auch für Freunde und Förderer der Sorben.

Kreisverband der Domowina "Michał Hórnik" Kamenz
Am Hirtenquell 4
01920 Crostwitz

Gertrud Kuring, Kreisvorsitzende

Das Regionalbüro der Domowina ist zugleich das Büro des Kreisverbandes der Domowina "Michał Hórnik" Kamenz.
Am 13. Oktober 1912 trafen sich in Hoyerswerda mehrere Vorsitzende verschiedener Vereine und gründeten die Domowina als Dachverband.
Am 21. Juli 1921 wurden die ersten drei Kreisverbände Bautzen, Kamenz und Hoyerswerda gegründet, welchen später noch zwei weitere folgten. In der Zeit des Nationalsozialismus wurde die Domowina verboten.
Am 10. Mai 1945 wurde die Domowina durch die Initiatoren Dr. Jan Cyž, Michał Čunka, Franc Natuš, Jurij Ješki und Mikławš Brězan im Hause Natusch in Crostwitz neu gegründet.  

Der Kreisverband "Michał Hórnik" Kamenz umfasst das sorbische Siedlungsgebiet zwischen den Städten Kamenz, Bautzen und Hoyerswerda. Zu ihm gehören die zweisprachigen Gemeinden Crostwitz, Ralbitz/Rosenthal, Panschwitz Kuckau, Nebelschütz und Räckelwitz, die dem Verwaltungsverband "Am Klosterwasser" Panschwitz-Kuckau angehören.
Zum Kreisverband gehören zurzeit 13 Ortsgruppen und Vereine sowie 8 Kulturgruppen mit insgesamt 750 Mitgliedern.
Außerdem wirken in diesen fünf zweisprachigen Gemeinden noch andere Vereine und Kulturgruppen, die ebenfalls ihre Aktivitäten für die Erhaltung der sorbischen Sprache und Kultur einsetzen.
Richtungweisend für die Erstellung des jährlichen Arbeitsplanes des Kreisverbandes sind die Satzung und das Programm des Kreisverbandes der Domowina.

Jedes zweite Jahr wird eine Wahlversammlung einberufen, in deren der neue Vorstand und der/die Kreisvorsitzende gewählt werden.

Mitglieder des Kreisverbandsvorstandes sind:
Agnes Delenk
Marhata Delenk
Gertrud Kuring
Maria Rehor
Jadwiga Robel
Rafael Schäfer
Mirko Schmidt
Enrico Scholze
Jan Scholze
Rosalia Ziesch

Übersicht der Kreisvorsitzenden seit 1945:
1945-1950 Franz Natusch                                  (geb. 1898, gest. 1950)
1951-1952 Michael Kokel, Neudörfel                   (geb. 1907, gest. 1967)
1952-1954 Johann Büttner, Panschwitz Kuckau (geb. 1920, gest. 2005)
1954-1957 Georg Sauer, Ralbitz                         (geb. 1900, gest. 1967)
1957-1983 Georg Schäfer, Rosenthal                 (geb. 1926, gest. 1983)
1984-1996 Rafael Schäfer, Rosenthal                 (geb. 1950)
1996-2002 Benedikt Ziesch, Lehndorf                (geb. 1948)
2002-2004 Mirko Schmidt, Räckelwitz                 (geb. 1958)
                   stellv. Vorsitzender
seit 2004    Gertrud Kuring, Panschwitz Kuckau  (geb. 1940)

 

 

Impressum und Datenschutz | Impresum a škit datow