Zarjadniski zwjazk-Verwaltungsverband
 
 
Folklorny festiwal-Folklorefestival
 
 
TCM
 
 
Lausitz.de
 
 
Oberlausitz.com
 
 
Starownja-Altersheim
 

Volleyball in Crostwitz (Woleybul w Chrósćicach)

Mit der Eröffnung der neuen Mehrzweckhalle in Crostwitz bot sich unserer Sportgemeinschaft die Möglichkeit Sektionen zu gründen, die für ihr Training und auch für Wettkämpfe eine Sporthalle benötigen.

So schlossen sich bald einige Enthusiasten zu Volleyballmannschaften zusammen. Es entstanden drei Trainingseinheiten u. a. die Mannschaft der Mittelschule Crostwitz. Leider fand sich aber damals kein geeigneter Trainer, so dass das Spielniveau nicht gesteigert werden konnte. Bereits im Herbst 1996 löste sich die erste Mannschaft auf.
Ein Teil der Spieler wechselte in die beiden verbliebenen Gruppen, in denen nun intersiver trainiert wurde. So konnten seit 1999 an den Sokol-Turnieren der Domowina stets zwei Mannschaften aus Crostwitz teilnehmen: "Schule Crostwitz" und "SG Crostwitz" bzw. "Verheiratete Crostwitz", wie sie sich eine Zeit lang nannten.   

Durch die Schliessung der Mittelschule Crostwitz im Jahr 2003 und den dadurch bedingten Wechsel der Lehrer an andere Schulen, sowie auch durch Krankheit einiger Volleyballspieler lichteten sich die Reihen der Volleyballspieler ständig weiter, so dass sich beide Gruppen in einer Mannschaft vereinigten, in der sie bis heute spielen.     

Inzwischen ist die Sektion Volleyball zum festen Bestandteil der Sportgemeinschaft Crostwitz geworden. Wir beteiligen uns an verschiedenen volkssportlichen Turnieren im Sorbenland, um uns mit anderen Mannschaften messen zu können. Alljährlich um den 6. Dezember laden wir zum "Nikolausturnier" nach Crostwitz ein, an dem sich bisher 6 bis 8 Mannschaften aus anderen Vereinen beteiligt haben.

Seit dem Jahre  2005 werben wir besonders Jugendliche  in unsere Reihen.
Jeder, der gern Volleyball spielt, ist montags 19.30 Uhr in der Crostwitzer Mehrzweckhalle herzlich willkommen. 
(Marian Koreng)

Impressum und Datenschutz | Impresum a škit datow