Sprachwahl:

Aktuelles

Die Gemeinde Crostwitz schreibt das im Anhang näher beschriebenes Grundstück samt Gebäude zum Verkauf aus. 

weitere Informationen »

Sehr geehrte Tierhalter,

bitte beachten Sie, dass Sie als Halter von Pferden, Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen, Geflügel, Süßwasserfischen und Bienen zur Meldung und Beitragszahlung bei der Sächsischen Tierseuchenkasse gesetzlich verpflichtet sind. Weitere Informationen siehe Hinweisblatt:

Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse (TSK)»

Am 10.11.2021 von 15-19 Uhr findet der nächste Blutspendetermin in der Mehrzweckhalle "Jednota" statt. Es wird um vorherige Reservierung eines Termins unter www.blutspende-nordost.de oder telefonisch unter 0800 1194911 gebeten.

Jetzt sind Sie gefragt: im Rahmen des simul⁺Mitmachfonds können Sie Ihre Projektidee einreichen, um Ihre Heimat noch lebenswerter zu machen. Vom 1. Oktober 2021 bis zum 15. November 2021 können Sie Ihren Beitrag einreichen. So kann aus Ihrer besonderen Idee noch ein Stück mehr Heimat werden – Machen Sie mit!

Am Donnerstag, den 14.10.2021 findet um 17 Uhr hierzu eine Informationsveranstaltung in Lehndorf statt. 

Einladung »

weitere Informationen unter www.simulplusmitmachfonds.de

Ab dem 04.10.2021 bietet der Verwaltungsverband „Am Klosterwasser“ den online-Terminservice für das Einwohnermelde-, Standes- und Gewerbeamt an. Damit Sie Ihre Zeit besser planen können, empfehlen wir eine online-Terminbuchung. Zunächst werden Buchungen montags und donnerstags möglich sein.  Dienstags haben Sie die Möglichkeit, die Ämter im Verwaltungsverband auch ohne Termin aufzusuchen, in diesem Fall ist jedoch mit Wartezeit zu rechnen. 

Link zur Buchung: https://www.terminland.eu/www.am-klosterwasser.de

Das Hexenfeuer ist als Volksfest einzuordnen (Volksfeste sind im Brauchtum verankerte regional typische Feste, die meistens eine sehr lange Tradition besitzen).
Nach § 4 Abs. 2 Nr. 8 der SächsCoronaSchVO ist das Stattfinden von Volksfesten untersagt. Somit ist auch die Durchführung eines Hexenfeuers nach den Bestimmungen der SächsCoronaSchVO nicht möglich.

In diesem Zusammenhang ist noch folgendes anzumerken: Ein etwaig kontrolliertes Abbrennen aufgeschichteter Haufen durch die Feuerwehr ist zwar nicht durch die SächsCoronaSchVO verboten. Jedoch gelten die Kontaktbeschränkungen des § 2 Abs. 1 der SächsCoronaSchVO.

Darüber hinaus sei noch auf folgendes hinzuweisen: Für pflanzliche Abfälle und andere Bioabfälle gelten ohne Einschränkungen die Regelungen des europäischen und des deutschen Abfallrechtes, einschließlich der Satzungen der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger. Ein Verbrennen pflanzlicher Abfälle (= aufgeschichteter Hexenhaufen) zum Zwecke der Entsorgung ist hiernach nicht möglich.

Das Hexenfeuer kann nicht mit dem am Ostersonntag stattgefundenen Osterreiten verglichen werden.  Das Osterreiten ist ein religiöses Ritual. Zusammenkünfte zum Zwecke der Religionsausübung sind nicht durch die SächsCoronaSchVO untersagt (hierzu § 2a SächsCoronaSchVO). Diese können bei Vorhandensein eines Hygienekonzeptes genehmigt werden. Eine derartige Regelung existiert nicht für das Hexenfeuer.

Ab dem 29.03.2021 gilt folgender Fahrplan für die mobilen Corona-Teststellen in unseren Gemeinden:

 

Montag:Nebelschütz08:00 Uhr bis 09:30 UhrParkplatz Heldhaus/Bjesada
Ralbitz-Rosenthal10:00 Uhr bis 11.30 UhrParkplatz im Hof der Gemeinde
Räckelwitz12:00 Uhr bis 13:30 UhrRäckelwitz oberer Teich
Crostwitz14:00 Uhr bis 15:00 UhrParkplatz an der Mehrzweckhalle Jednota
DonnerstagPanschwitz-Kuckau10:45 Uhr bis 12:30 UhrParkplatz an der Gemeindeverwaltung

 

Ein Internet-Buchungskalender wird derzeit noch erstellt.

Weitere Informationen unter www.landkreis-bautzen.de

Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung über die Anordnung der Aufstallung von Geflügel (ausgenommen Laufvögel) zum Schutz vor der Geflügelpest und die Beschränkung der Durchführung von Veranstaltungen mit Geflügel zum Schutz gegen die Geflügelpest in Risikogebieten

weitere Informationen »

 

 

Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen im Landkreis Bautzen und der damit verbundenen Einschränkungen kann in der Gemeinde Crostwitz dieses Jahr leider keine Adventsfeier für Rentner stattfinden. Wir bitten um Verständnis und hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder in gewohnter Weise beisammen sein können. Bleiben Sie gesund!

Liebe Einwohner der Gemeinde Crostwitz,

ich lade herzlich alle interessierten Einwohner der Gemeinde Crostwitz zur Versammlung am Montag, dem 06.07.2020 um 19:00 Uhr in die Mehrzweckhalle „Jednota“ ein. Thema ist die Vorstellung des Projektes des Simul+-Wettbewerbes und anschließende Diskussion zur Umsetzung des Projektes in der Gemeinde.

Ich freue mich auf Ihr Kommen.

Ihr Bürgermeister Marko Klimann

Das Abbrennen von Hexenfeuern, Binden der Maibaumranke und Aufstellen des Maibaumes in den fünf Mitgliedsgemeinden des Verwaltungsverbandes "Am Klosterwasser" ist untersagt.

weitere Informationen »

Am 01.03.2020 ab 15 Uhr laden der Domowina-Regionalverband "Michał Hórnik" Kamenz und das WITAJ-Sprachzentrum zum 10. Familiennachmittag in die Mehrzweckhalle "Jednota" ein.

weitere Informationen »

Haushaltsbefragung – Mikrozensus und Arbeitskräftestichprobe der EU 2020

weitere Informationen »

Im Gemeinde- und Kulturzentrum findet am Freitag, dem 07.02.2020 um 18 Uhr ein Informationsabend zum Thema "Fördermöglichkeiten für Ehrenamtliche" statt.

weitere Informationen »

Am 26.01.2019 um 15:00 Uhr stellt die Kindertagesstätte Crostwitz ihr Vogelhochzeitsprogramm in der Mehrzweckhalle "Jednota" in Crostwitz vor. Alle sind hierzu recht herzlich eingeladen.

Sehr geehrte Tierhalter,

bitte beachten Sie, dass Sie als Halter von Pferden, Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen, Geflügel, Süßwasserfischen und Bienen zur Meldung und Beitragszahlung bei der Sächsischen Tierseuchenkasse gesetzlich verpflichtet sind. Weitere Informationen siehe Hinweisblatt:

Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse (TSK) »

 

Zum gemeinsamen Adventsnachmittag lud die Gemeinde Crostwitz am Donnerstag, dem 05.12.2019 um 15:00 Uhr alle Senioren in die Mehrzweckhalle Jednota ein. Bei Kaffee und Stollen sowie einem kleinen Programm der Schüler konnten sich alle gmeinsam auf das Weihnachtsfest einstimmen.

 

Gemeinde, Vereine und Kirchgemeinde haben die Möglichkeit, für ihre engagierten Mitglieder die sächsische Ehrenamtskarte zu beantragen. Dafür ist das folgende Formular auszufüllen und auf dem Gemeindeamt abzugeben.

Formular »

weitere Informationen »

 Alle sind herzlich eingeladen, das neue Gemeinde- und Kulturzentrum zu besichtigen.

Vom 1. bis zum 7. Juli 2019 weilte das Jugendblasorchester unserer Partnergemeinde Leśnica mit 60 Mitgliedern in unserer Gemeinde.

Ziel des von der Gemeinde Crostwitz getragenen Projektes war die Organisation eines Probelagers in der zweisprachigen Lausitz. Neben dem Kennenlernen der Region standen verschiedene Auftritte in der Gastgeberregion sowie das Mitwirken beim Internationalen Folklorefestival "Łužica 2019" in Crostwitz und Bautzen auf dem Programm.

Sachbericht »