Sprachwahl:

Fördermittelprojekte

Förderung der interregionalen Zusammenarbeit und grenzübergreifenden Zusammenarbeit sowie des Europagedankens nach der Richtlinie der Sächsischen Staatskanzlei vom 28.02.2019

Vorhaben: Pflege der Partnerschaft zwischen der Gemeinde Crostwitz und der Gemeinde Leśnica in Polen

Vom 02.-04.10.2020 besuchten Vertreter der Gemeinde Leśnica die Gemeinde Crostwitz. In diesen Tagen wurden gemeinsame Ausflüge nach Bautzen, ins Kloster St. Marienstern, auf den Friedhof in Ralbitz sowie nach Dresden zur Besichtigung der Erntekronen unternommen.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Umsetzung von Maßnahmen nach der Richtlinie "Digitale Schulen" an der Sorbischen Grundschule "Jurij Chěžka" Crostwitz

Die Zuwendung dient der Errichtung und Verbesserung digitaler technischer Infrastruktur und Lehr-Lern-Infrastruktur an den Schulen. Fördergegenstand ist der Aufbau, Erweiterung oder Verbesserung der digitalen Vernetzung einschließlich Schulserver, Herstellung eines drahtlosen Netzzugangs, Anzeige Interaktionsgeräte wie Displays und interaktive Tafeln einschließlich entsprechender Steuergeräte; digitale Arbeitsgeräte insbesondere für die technisch-naturwissenschaftliche Bildung oder die berufsbezogene Ausbildung wie Desktop-Arbeitsplatzcomputer, schulgebundene Laptops, Notebooks und Tablets als mobile Endgeräte.

Diese Maßnahme wird gefördert aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages und wird mitfinanziert aus Steuermitteln auf Grundlages des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

Brandschutztechnische Ertüchtigung am Objekt der SGS "Jurij Chěžka"

Vorhaben: Brandschutztechnische Ertüchtigung am Objekt der Sorbischen Grundschule "Jurij Chěžka" in Crostwitz durch Erstinstallation einer Hausalarmanlage zur Brandüberwachung und -meldung im Komplex Grundschule, Hort, Sporthalle sowie bauliche Schaffung eines 1. Rettungsweges aus den Klassenzimmern, Entrauchung des Flures im Grundschulbereich, Schaffung eines zusätzlichen Rettungsweges für den Hortbereich im Altbau, Wiedernutzung zweier Klassenzimmer durch Schaffung eines entsprechenden Rettungsweges im 1. OG des Altbaus sowie Erneuerung der Elektroinstallation

Diese Maßnahme wurde gefördert durch die Bundesregierung aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Diese Maßnahme wurde mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Schaffung zentralörtlicher Erholungs- und Begegnungsmöglichkeiten in Crostwitz

Das Gelände der ehemaligen Kindertagesstätte in Crostwitz wird derzeit nur als Spielplatz genutzt und soll einer weiteren Nutzung zugänglich gemacht werden. Für die ortsansässigen Vereine, Familien und Bewohner der Gemeinde soll eine Begegnungsstätte entstehen mit Grillhütte und Sitzmöglichkeiten, einer Lagerfeuerstätte und einem Wasserspielplatz. Der das Gelände eingrenzende Zaun wird durch eine Strauchhecke ersetzt. Weiterhin möchte der Crostwitzer Imkerverein einen Schaubienenstock und Schautafeln errichten.

Ganztagsangebote Schule

Die Sorbische Grundschule "Jurij Chěžka" Crostwitz bietet Ganztagsangebote an. Diese Ganztagsangebote sind unterrichtsergänzende Bildungs-, Unterstützungs- und Betreuungsangebote. Die Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Umbau und Umnutzung von Teilen der denkmalgeschützten ehemaligen Mittelschule Crostwitz

Vorhaben: Umbau und Umnutzung von Teilen der denkmalgeschützten ehemaligen Mittelschule Crostwitz in 01920 Crostwitz, Hornigstraße 34, Gemarkung Crostwitz, Flurstück 461 zum Gemeinde- und Kulturzentrum mit ca. 390 m² förderfähiger Nutzfläche im Obergeschoss inkl. Treppenhaus sowie notwendige brandschutztechnische Instandsetzung im Erdgeschoss zur Erschließung des Obergeschosses

Dieses Vorhaben wird gefördert im Rahmen der Leader Entwicklungsstrategie.

Sachbericht »